Expandable… hatten wir ja schon in GER

Nachdem unsere Wohnkosten ja so exorbitant hoch sind, haben wir entschieden, entsprechend günstig Urlaub zu machen  ;-). Und was wäre günstiger als (wild) zu campen… Da uns Campen mit einem regulären Zelt mit den beiden Kindern derzeit noch zu aufwändig ist und wir schon seit geraumer Zeit mit dem Gedanken der Anschaffung gespielt haben –…

Trocken brennt besser

Aufgrund lang anhaltender Trockenheit (es hat eigentlich seit 3! Monaten nicht mehr wirklich geregnet) besteht auch in unserer unmittelbaren Umgebung akute Waldbrandgefahr (höchste Sicherheitswarnstufe). Hier eine offizielle Übersicht anhaltender Brände. Soberanes Fire: nach nur 10 Tagen (Stand 30.7.2016) sind etwas südlich von uns zwischen Monterey und Big Sur aufgrund anhaltender Winde 130 km² fast vollständig…

Könnte kneifen! Kulinarisches aus der Region

Nachdem wir bereits in SF eine erste sehr leckere Krabbe gegessen hatten, dachten wir uns, das können wir auch (günstiger). So haben wir eines schönen Abends ein interaktives und sehr spaßiges Event für Groß und Klein mit Freunden organisiert. Hier in Menlo Park gibt es einen sehr guten Fischhändler. Und so haben wir nach kurzer…

Californian Drought: wie wird das enden?

So grün alles in unseren ersten beiden Monaten hier war, so vertrocknet sind schon seit einigen Wochen die Wiesen von der Pazifikküste bis weit ins Landesinnere.Beim MTBiken fällt man daher im Fall des Falls auch schön hart – alle Trails sind bockhart und fahren sich eher wie die Landstraßen nebenan. Californian Drought (drought.ca.gov / droughtmonitor.unl.edu)…

In einem Bächlein helle…

… da schoß in froher Eil, die launische Forelle – nein, der Hammerhai! Lange geplant, aufgeschoben und endlich umgesetzt: Heute waren wir im Monterey Bay Aquarium. Es ist eines der größten auf der Welt – wir waren fünf Stunden dort und konnten nicht alles sehen. Wir haben von einer Bekannten zwei Gästekarten bekommen und mussten…