San Francisco Chinatown

Sheila hatte uns zu unseren Geburtstagen im Februar großartiges Geschenk, einen Tagesausflug nach San Francisco Chinatown, geschenkt, den sie wie auch den Besuch des Chinesischen Neujahrsumzugs vor wenigen Wochen wieder bestens geplant hatte. Da sie natürlich die Sprache spricht, mit all den Geflogenheiten vertraut ist und natürlich vor allem auch über zähes Verhandlungsgeschick verfügt, war…

Chinese New Year

Chinese New Year 2017 Im amerikanischen Melting Pot der Kulturen spielt das Chinese New Year eine recht große Rolle. Im asiatischen Raum ist es die wichtigste Festlichkeit im ganzen Jahr, die über mehrere Tage gefeiert wird. Dieses Jahr 2017 ist das Jahr des Hahnes (Rooster). Im Bechtel International Center gab es daher beim Friday Morning…

Drive – The Cars

(Drive – ein Hit der „The Cars“ von 1984, den viele von Euch sicherlich schon einmal gehört haben) Schon seit Frühjahr letzten Jahres fand sich immer wieder ein kleines, abgegriffenes Heftchen auf der Ablage (oder dem Spülkasten) in unserem Bad – das „California Driver Handbook (CDH)“ des DMV (Department of Motor Vehicles: entsprich der Zulassungsstelle…

Der Winter im Silicon Valley

Bevor wir hier in die USA gezogen sind, haben uns ettliche Freunde und Bekannte davon geschwärmt, wie mild und trocken das Klima, vor allem die Wintermonate, hier in Kalifornien wären. Diese Erfahrungen beruhen bei den meisten auf den letzten etwa 5 Jahren, die in der Tat teils sehr trocken ausgefallen waren (California Drought). In der…

Unser Alltag: Lebensmittel einkaufen…

Supermärkte Vorab: Generell ist die Einkaufskultur hier etwas anders. Die Verpackungsgrößen sind hier erheblich größer (man kennt die Gallonenflaschen Milch aus manchen amerikanischen Filmen) und vieles ist noch einiges mehr in Folie und Plastik verpackt als in Deutschland. An der Kasse ist das Band jedoch recht kurz, auch in den großen Supermärkten. Man legt da…

Exploration of the Unknown – das Exploratorium

Ein Tip von Freunden hat uns vor ein paar Monaten dazu veranlasst, uns hier in Menlo Park in der Ortsbibliothek anzumelden. Dorothea hatte zwar schon in Erlangen die Kinderbücherei der Stadt für sich entdeckt und sie rege genutzt, um sich regelmäßig neue, spannende Bücher auszuleihen. Das war hier allerdings aufgrund des nichtendenden Bücherangebots ihrer Schule…

Blockparty in der Perry Lane – auf Ken Kesey’s Spuren…

In den warmen Monaten gibt es in unserer Nachbarschaft regelmäßig Blockpartys. An sich nichts Großes – die Anwohner in der Perry Avenue stellen ein paar Tische auf die Straße und  jeder, der im Umkreis wohnt und kommen will, bringt etwas Leckeres mit. Das Buffet baut sich sozusagen von alleine auf. Die Kinder kommen mit ihren…

… und wieder zurück!

Nachdem die Visa-Verlängerung mit etwas Anlaufschwierigkeiten dann doch geklappt hatte, konnten wir wie geplant wieder nach Menlo Park zurückreisen. Los ging es um am Mittwoch um 5:30 mit Inges Papa nach Mannheim, von dort mit dem ICE direkt an den Flughafen Frankfurt. Der Flug im A380 von Frankfurt nach SF war gewohnt recht ruhig, aber…

Freunde nach Übersee

Nachdem wir mit Anfang 30 unsere erste Tochter Dorothea bekommen hatten, hatte in den darauffolgenden Jahren ein wahrer Kindertsunami unseren Familien- und Freundeskreis erfasst. Ihr kennt das sicherlich; eine solche Erfahrung macht ja jede Generation irgendwann und es ist somit nichts ungewöhnliches im entsprechenden Alter. Nachdem wir nun schon bald ein Jahr in den USA…

Winterurlaub in Deutschland

… großes Wiedersehen und wilde Feste mit Familie und Freunden: unser Winterurlaub in good old Germany hat neben dem 75. Geburtstag meines Papas auch organisatorische und berufliche Gründe wie zum Beispiel die notwendige Verlängerung unserer Visa. Da unser Flug am 20.12. kurz vor Weihnachten ziemlich überbucht war, hatten wir knapp in Höhe des gesamten ursprünglichen…

Vorweihnachtszeit

Weihnachtsdekoration Gerade ist Halloween vorbei, schon wird allerorts eifrig auf Weihnachtsdekoration umgestellt. Entgegen der zaghaften, eher zurückhaltenden und warmen Dekoration in Deutschland werden hier auch wieder ganze Straßenzüge in grelle Farben getaucht und mit lustigen Mottos verbunden. Sheila konnte sich natürlich auch nicht zurückhalten und hat extra für Doroline dekoriert! Martinsumzug Nachdem wir hier Halloween…

Der (Trut-)hahn ist tot, der Hahn ist tot

…oder einfach nur „Thanksgiving“.  In jungen Jahren wurden wir in Deutschland mit dem Kanon aus Frankreich konfrontiert, in Amerika durften wir nun unser erstes richtiges Thanksgiving feiern. Die letzten Wochen gab es, unserem ursprünglichen Bild von Thanksgiving entsprechend, recht viel Geflügel in allen Größen, Formen und Facetten. Thanksgiving, das Pendant zu unserem deutschen Erntedankfest, das…