Unser Alltag: Lebensmittel einkaufen…

Supermärkte Vorab: Generell ist die Einkaufskultur hier etwas anders. Die Verpackungsgrößen sind hier erheblich größer (man kennt die Gallonenflaschen Milch aus manchen amerikanischen Filmen) und vieles ist noch einiges mehr in Folie und Plastik verpackt als in Deutschland. An der Kasse ist das Band jedoch recht kurz, auch in den großen Supermärkten. Man legt da…

Exploration of the Unknown – das Exploratorium

Ein Tip von Freunden hat uns vor ein paar Monaten dazu veranlasst, uns hier in Menlo Park in der Ortsbibliothek anzumelden. Dorothea hatte zwar schon in Erlangen die Kinderbücherei der Stadt für sich entdeckt und sie rege genutzt, um sich regelmäßig neue, spannende Bücher auszuleihen. Das war hier allerdings aufgrund des nichtendenden Bücherangebots ihrer Schule…

Blockparty in der Perry Lane – auf Ken Kesey’s Spuren…

In den warmen Monaten gibt es in unserer Nachbarschaft regelmäßig Blockpartys. An sich nichts Großes – die Anwohner in der Perry Avenue stellen ein paar Tische auf die Straße und  jeder, der im Umkreis wohnt und kommen will, bringt etwas Leckeres mit. Das Buffet baut sich sozusagen von alleine auf. Die Kinder kommen mit ihren…

… und wieder zurück!

Nachdem die Visa-Verlängerung mit etwas Anlaufschwierigkeiten dann doch geklappt hatte, konnten wir wie geplant wieder nach Menlo Park zurückreisen. Los ging es um am Mittwoch um 5:30 mit Inges Papa nach Mannheim, von dort mit dem ICE direkt an den Flughafen Frankfurt. Der Flug im A380 von Frankfurt nach SF war gewohnt recht ruhig, aber…

Freunde nach Übersee

Nachdem wir mit Anfang 30 unsere erste Tochter Dorothea bekommen hatten, hatte in den darauffolgenden Jahren ein wahrer Kindertsunami unseren Familien- und Freundeskreis erfasst. Ihr kennt das sicherlich; eine solche Erfahrung macht ja jede Generation irgendwann und es ist somit nichts ungewöhnliches im entsprechenden Alter. Nachdem wir nun schon bald ein Jahr in den USA…

Vorweihnachtszeit

Weihnachtsdekoration Gerade ist Halloween vorbei, schon wird allerorts eifrig auf Weihnachtsdekoration umgestellt. Entgegen der zaghaften, eher zurückhaltenden und warmen Dekoration in Deutschland werden hier auch wieder ganze Straßenzüge in grelle Farben getaucht und mit lustigen Mottos verbunden. Sheila konnte sich natürlich auch nicht zurückhalten und hat extra für Doroline dekoriert! Martinsumzug Nachdem wir hier Halloween…

Der (Trut-)hahn ist tot, der Hahn ist tot

…oder einfach nur „Thanksgiving“.  In jungen Jahren wurden wir in Deutschland mit dem Kanon aus Frankreich konfrontiert, in Amerika durften wir nun unser erstes richtiges Thanksgiving feiern. Die letzten Wochen gab es, unserem ursprünglichen Bild von Thanksgiving entsprechend, recht viel Geflügel in allen Größen, Formen und Facetten. Thanksgiving, das Pendant zu unserem deutschen Erntedankfest, das…

Sauna, so nice → saunize!

Der Winter ist hier merklich feuchter und kälter, als wir es von den Berichten vor unserem Umzug erwartet hatten. Die Nachttemperaturen sinken auf wenige °C, was durch die schlechte Isolation unseres Hauses zu morgendlichen Temperaturen in unserem Heim von teils merklich unter 15 °C führt. Und da es hier in der Gegend auch nicht gängig…

Mammutbäume im Humboldt State Park

[22.11.2016] Während unseres Campingurlaubs im Humboldt State Park hatte ich mich auch an der Fotographie von Mammutbäumen versucht 😉 Bei dem Aspektverhältnis der Bäume, die ja bis zu 120 m hoch sind, und vor allem dem enormen Kontrastumfang mit sehr dunkler Waldboden auf der einen und sonnenbeschienenen Baumwipfel unter wolkenfreiem Himmel auf der anderen Seite…

Herbst um San Francisco

Nachdem wir vom Sommer ja einiges berichtet haben nun zum Herbst um San Francisco —  seit den Regentagen im Oktober während Flos Besuch ist er da, und in mancherlei Hinsicht vielleicht auch irgendwie schon wieder rum. Die frühe Dunkelheit, der niedrige Sonnenstand, die bunten Farben der Laubbäume gepaart mit dem frisch Geruch der frühmorgendlichen Feuchte…

Lego über alles

Nachdem wir zunächst zwei IR-fernbedienbare LEGO-Eisenbahnen für die Kleinen im Sommer gekauft hatten, hat Inge hier in der Gegend noch einen kleinen Haufen gebrauchte LEGOs mitgenommen; daraus soll dann mal eine Gartenbahn werden. Demnächst werde ich vielleicht noch mit gebrauchten Bausteinen aufstocken – wenn wir uns nicht sogar entscheiden, über Weihnachten unsere Familien-LEGOs hier in…

8.11.2016 / 22:42 (Wahltag)

[8.11.2017] Eigentlich äußern wir uns hier ja selten politisch, aber zur Präsidentenwahl in den USA muss ich doch auch ein paar Worte verlieren. Wir saßen die letzten Stunden dieses Wahltags gebannt vor unseren Rechnern und haben darauf gewartet, dass die letzten 8 Bundesstaaten ausgezählt werden. Seit dem Verlust von Florida sah es ja schon nicht…